Podium

Ist Transparenz in der Baubranche möglich? Wie wirkt sich Feedback im Team aus, das ausserhalb der internen Organisation zusammenarbeitet?

Unser halbjährlicher Anlass am 12. April 2019 war ein Treffen der Alumni/Alumnae, aktuell Studierenden und interessierten für die neue Kurse.

Als Gastredner durften wir Herrn Pierre-Luc Marilley (Swisscom, Head of Projects & Consulting, Senior Vice President) willkommen heissen; er hielt zum Thema «Change Management oder agile Experimente» einen Vortrag. Dem folgte eine Diskussion mit Herrn Prof. Dr. Andres Pfister (zhaw, Zentrum Leadership, Coaching & Change Management, Professor), moderiert durch Axel Paulus (KAI ETH). Beim anschliessenden Apéro wurde unsere Hoffnung auf interessante Gespräche erfüllt.

Die Weiterbildungsprogramme ETH ARC der Professur für Architektur und Bauprozess verstehen sich als interdisziplinäre Plattform und Think Tank sowohl der Bauwirtschaft als auch des Immobilienmarkts und verknüpfen laborartig Forschung, Lehre und Praxis.

Wir stellen die in der Schweizerischen Hochschullandschaft einzigartigen Programme MAS ETH ARC, CAS ETH ARC in Unternehmensführung, CAS ETH ARC in Digitalisierung, CAS ETH ARC in Gesamtprojektleitung und CAS ETH ARC in Bestand vor und geben einen Ausblick auf das CAS ETH ARC in Immobilienentwicklung und CAS ETH ARC in Immobilienbewertung. Gewohnt werden wir auf die Handlungskompetenzen der Protagonisten fokussieren und innovativ Themen der Bauwirtschaft und des Immobilienmarkts vernetzen.

Join your group. Start your programme. Get involved!

Unsere nächsten Veranstaltungen:

MAS ETH GPB Freitag, 3. Mai  2019
Thomas Spoerri, VIALEX
CAS ETH ARC DIGITAL Freitag, 3. Mai  2019

Samstag, 4. Mai  2019

CAS ETH ARC in Unternehmensführung Semesterstart Herbst 2019
CAS ETH ARC in Umgang mit dem Bestand Semesterstart Frühling 2020

fb
facebook MAS ETH ARC
@masarcethzuerich

Publikation Baublatt:  Digitalisierung verstehen lernen